Pyramiden-Puzzle

Was hat es mit diesen Pyramiden auf sich?

Pyramidenpuzzle gibt es einige – alleine wir führen aktuell 6 unterschiedliche Pyramiden in unsrem Sortiment. Wo genau ist der Unterschied, was haben alle gemeinsam und was macht sich doch einzigartig? Diesen Fragen versuche ich hier auf den Grund zu gehen und dazu passende Antworten zu finden.

Die Pyramiden im Überblick

Beginnen wir erst einmal mit einem kurzen Überblick über die Puzzle. Diese Puzzle haben wir aktuell in unserem Sortiment:

Wie sich schon am Namen erkennen lässt sind die ersten beiden Pyramidenpuzzle nicht nur sehr ähnlich, sondern vom Prinzip haargenau identisch. Der einzige Unterschied ist die Verpackung: Alle Pocket Puzzle werden in einer Alubox geliefert. Mini Puzzle sind, genauso wie deren große Brüder, in hochwertigen Kartonboxen mit Sichtfenster verpackt. Ebenfalls gleich sind die Puzzle „Pyramide – Mini Puzzle“ und „Pyramide – Bambus Puzzle klein“.

Eine weitere Gemeinsamkeit die vier dieser Puzzle aufweisen ist der Hersteller: Die beiden mini Puzzle, als auch das Pocket Puzzle und das Pyramidenpuzzle stammen von Mi-Toys. Die zwei Mini Puzzle sind sogar aus derselben Kollektion. 

Die einzelnen Puzzle im Detail

Kugelpyramide

Die Kugelpyramide gehört zu den wohl einfachsten Puzzles die wir uns hier ansehen. Ziel dieses Puzzles ist es eine Pyramide aus 6 unterschiedlich langen Stäbchen zu bauen. Dabei haben diese Stäbe die Form von Kugeln, weshalb dieses Puzzle auch seinen Namen hat. Es gibt zwei Stäbchen mit je vier Kugeln, die restlichen vier Stäbchen haben je drei Kugeln. Das Besondere an dieser Pyramide ist, dass es eine regelmäßig dreiseitige Pyramide ist. Einfach gesagt heißt das, dass die Grundfläche, anders als bei Pyramiden die wir uns normalerweise Vorstellen, nur drei Ecken anstatt vier hat. Übrigens hat nur eine Pyramide der hier vorgestellten eine quadratische Grundfläche, aber mehr dazu später. 

Puzzleportal Pocket Puzzle Pyramide
Puzzleportal Pocket Puzzle Pyramide 02

Kommen wir nun zum spannenden Teil: dem Lösen des Puzzles. Wie bei allen anderen Puzzles ach, werde ich hier nicht die exakte Lösung verraten, da sonst der ganze Spaß verloren geht. Wie bereits oben gesagt ist es das Ziel eine Pyramide zu bauen. Die Schwierigkeit liegt zum einen darin die Steine richtig anzuordnen, und zum anderen darin aufzupassen, dass sie auch dortbleiben und nicht verrutschen. Da alle Stäbchen eine runde Oberfläche haben, neigen sie sehr gerne dazu wegzurollen – vor allem wenn man versucht diese zu stapeln.

Variationen

Dieses Puzzle ist bei uns in zwei verschiedenen Varianten verfügbar:

  • Als Mini Puzzle im hochwertigen Karton verpackt
  • Als Pocket Puzzle in der handlichen Alubox

Und die Verpackung ist auch schon der einzige Unterschied der beiden. Sie sind exakt gleich groß (etwa 5cm hoch) und optisch ist ebenfalls kein Unterschied zu erkennen. Ihnen bleibt also die Qual der Wahl für welches Du dich entscheidest. Ein kleiner Tipp meinerseits: Die Alubox eignet sich gut um darin das Puzzle aufzubauen. Durch den Rahmen rutschen die Teile nicht so sehr herum und erleichtern einiges.

Fazit

Das Puzzle ist vom Hersteller Mi-Toys mit zwei von fünf Sternen bewertet worden. Ich finde diese Bewertung gerechtfertigt, wenn nicht auch etwas zu hoch für dieses Puzzle. Ich würde sagen ich habe bereits etwas Erfahrung mit Puzzles dieser Art und habe die Pyramide beim ersten Versuch in etwa fünf Minuten gebaut. Aus diesem Grund empfehle ich dieses Mini Puzzle keinem, der bereits etwas Erfahrung mit dreidimensionalen Puzzles gesammelt hat. 

Für Einsteiger hingegen ist dieses Puzzle eine gute Übung um abseits der gewohnten Bahnen zu denken und daher ein guter Einstieg in die Welt des Puzzlens.

Pyramide – zweiteilig

Als nächstes widmen wir uns dem Puzzle mit dem kreativen Namen „Pyramide“. Ich nenne es lieber „Pyramide – zweiteilig“, da es aus nur zwei Teilen besteht. Auch dieses Puzzle ist in zwei Varianten in unserem Shop erhältlich – einmal aus Holz und einmal aus Bambus. 

Ziel dieses Puzzles ist es aus nur zwei Teilen eine dreiseitige Pyramide zu bauen. Das klingt auf den ersten Blick extrem einfach, jedoch ist dem nicht so. Dieses Puzzle erfordert eine andere Sichtweise auf die Dinge und natürlich auch etwas Kreativität. 

Puzzleportal Bamboo Puzzle Collection Pyramid 01

Kennen Du schon Chris Ramsey? Nein? Dann sollten Du unbedingt einmal auf seinem Youtube Kanal vorbeischauen. Der Kanadier verbringt einen großen Teil seiner Zeit mit dem lösen schwieriger Puzzle und filmt, während er den Lösungsweg findet. 

Im verlinkten Video lässt er seine Freunde einige Puzzles lösen, unter anderem auch die zweiteilige Pyramide. Siehe da: es ist gar nicht so leicht! (ab Minute 1:50)

Vorteile

Genau für solche Treffen mit Freunden finde ich dieses Puzzle perfekt und zwar aus folgenden Gründen:

  • es hat wenige Teile
  • es ist klein und leicht zu transportieren
  • es kann schnell gelöst werden
  • es fasziniert die Leute
  • es bietet Unterhaltung!

Genau deswegen habe ich das Puzzle immer bei mir parat, falls ich mir mit Freunden einen kleinen Spaß erlauben will.

Fazit

Zur Lösung des Puzzles gibt es nicht viel zu sagen. Vermutlich weiß jeder, der die fertige Pyramide genauer betrachtet hat, wie sie zu bauen ist. Nichts desto trotz finde ich dieses Puzzle perfekt als Geschenk oder Mitbringsel. Die Freude wird auf jeden Fall da sein und der Preis dafür ist unschlagbar.

Pyramide 5-teilig

Das fünfteilige Pyramidenpuzzle ist mit einer Höhe von etwa 10cm das größte Pyramidenpuzzle in unserem Shop. Der Name verrät es bereits: das Puzzle besteht aus fünf teilen. Zusätzlich befindet sich die Pyramide im Holzrahmen. Dieser erleichtert es das Puzzle zu transportieren und dient auch als eine Art Schablone in der man die Pyramide aufbauen kann.

Puzzleportal Pyramide im Holzrahmen 01
Puzzleportal Pyramide im Holzrahmen 03

Lösen des Puzzles

Ziel ist es wieder eine Pyramide zu bauen, jedoch fällt dies deutlich schwerer als bei den bisher betrachteten Puzzles. Die fünf Teile bieten relativ wenig Anhaltspunkte um zum Beispiel ein Startteil zu finden. Um es zu lösen habe ich unzählige Male von vorne begonnen und andere Kombinationen probiert. Ohne mir anzusehen wie die Teile am Anfang angeordnet waren, konnte ich die Pyramide in etwas unter einer halben Stunde wieder aufbauen. Klarerweise gibt es mehr als eine korrekte Lösung, denn sobald die Pyramide einmal aufgebaut ist, kann jeder der vier Flächen als Grundfläche verwendet werden. Womöglich gibt es sogar noch mehr Lösungen. Weiter als bis zur ersten Lösung habe ich es aber auch nicht mehr probiert.

Fazit

Das fünfteilige Pyramidenpuzzle im Holzrahmen ist durchaus komplizierter. Da es nur aus fünf Stücken besteht, bin ich davon ausgegangen das Puzzle in 10 Minuten leicht lösen zu können und mit zunehmender Zeit immer ungeduldiger geworden. Für Personen ohne viel Erfahrung ist dieses Puzzle eine gute Herausforderung an der man sein Können beweisen kann. 

Ich empfehle es allen, die einmal etwas Komplizierteres ausprobieren wollen ohne dabei gleich überfordert zu werden. Wichtig ist dabei nicht die Geduld zu verlieren. Lieber eine Viertelstunde damit beschäftigen und dann eine Pause machen, als die Nerven zu verlieren und in die Lösung zu schauen (diese ist dem Puzzle beigelegt).

Generell rate ich stark ab Lösungen für die Puzzle zu verwenden. Wenn das Puzzle an einem Tag nicht gelöst werden kann, ist das kein Problem. Einfach stehen lassen und ein anderes Mal wieder probieren. Es macht viel mehr Spaß selbst auf die Lösung zu kommen, als diese von irgendwo zu bekommen.

Pyramide mit quadratischer Grundfläche

Kommen wir nun zum letzten der hier vorgestellten Puzzle. Die Pyramide mit quadratischem Boden – zu diesem Namen bin ich gekommen da der Hersteller keinen Namen vergeben hat – ist mit Abstand das schwierigste dieser Pyramidenpuzzle. Es besteht aus 10 unterschiedlichen Teilen. Anders als bei der fünfteiligen Pyramide gibt es hier keinen praktischen Rahmen für das Puzzle, wodurch die Teile nun leichter herumrutschen. Um sich zu helfen, kann der Kartonboden zur Hand genommen werde in dem das Puzzle verpackt war. Dieser ist zwar nicht so schön wie jener aus Holz, erfüllt seinen Zweck jedoch genauso.

Puzzleportal Mi Toys Pyramide 01

Lösen des Puzzles

Um dieses Puzzle zu lösen sollte ausreichend Zeit geschaffen werden. Ich habe zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht die nötige Zeit gefunden um es zu probieren, aber ich gehe davon aus es nicht in unter einer Stunde zu schaffen. Dem Puzzle ist eine Lösung beigelegt, die in etwa so viel Hilft wie gar keine Anleitung. Um herauszufinden wie die Teile laut Lösung anzuordnen sind, ist man fast schneller, wenn man das Puzzle gleich auf eigene Faust zusammensetzt.

Fazit

Diese Pyramide ist nichts für schwache Nerven und schon gar nichts für ungeduldige Zeitgenossen. Wenn man sich an dieses Puzzle wagt, sollte man wirklich die nötige Zeit schaffen, oder es an mehreren Tagen versuchen. 

Wenn man dieses Geduldspiel erfolgreich alleine gelöst hat, kann man nicht mehr von einem Puzzle-Anfänger sprechen. Es benötigt schon einiges an Geduld, Ausdauer und Gedankenkraft, um alle Teile in die Passende Form zu bringen. 

Nur keine Scheu – probieren schadet nicht!

Zusammenfassung

Je nachdem wie viel Zeit und Erfahrung du mitbringst gibt es die passende Pyramide für dich. Wenn du eher etwas für unterwegs oder als Mitbringsel für deine Freunde suchst, empfehlen sich die Kugelpyramide oder die zweiteiligen mini Pyramiden. Diese bieten für kleines Geld ein nettes Geduldspiel wo mit Sicherheit innerhalb kurzer Zeit eine Lösung gefunden werden kann. Verzweiflung ist hier so gut wie ausgeschlossen.

Suchst du etwas komplizierteres für geduldigere Personen, empfehle ich dir das fünfteilige Pyramidenpuzzle. Es ist um einiges schwieriger als die zuvor genannten Mini-Puzzle und ist dennoch mit genügend Konzentration in geraumer Zeit zu schaffen.

Für die Experten und diejenigen die es noch werden wollen ist die Pyramide mit quadratischer Grundfläche ganz klar das Puzzle der Wahl. Mit seinen zehn Teilen gehört es ganz bestimmt nicht mehr zu den Einsteigern. Selbst geübte Puzzler werden einiges an Zeit und Ausdauer investieren um von null weg zu einer aufgebauten Pyramide zu gelangen. Hat man dies jedoch geschafft, kann man mit gutem Recht stolz auf sich sein und sich mit noch schwierigeren Aufgaben fordern. Keine Angst, in unserem Onlineshop gibt es noch genügend schwierige Herausforderungen, die nur darauf warten gelöst zu werden.

Hast du eines der Puzzle bereits probiert oder sogar schon gelöst? Teil gerne Deine Erfahrungen unten in den Kommentaren. Mich interessiert wie schwer die Puzzle für dich waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.